Sommerpause beendet

Letzten Freitag haben wir gemeinsam die Sommerpause beendet und mit allen Musikfreunden eine schöne Probe verbracht. Es gab leckeres vom Grill, mit selbstgemachten Salaten. Wie jedes Jahr ein guter Start in die zweite Hälfte des Jahres.

Das heißt auch, ab jetzt gibts wieder jeden Freitag Probe 🙂

Besuch beim MV Seewinkel Apetlon

Der Musikverein machte sich am 13.05.2016 auf die Reise ins Burgenland, es war wieder einmal Zeit unsere Freunde aus Apetlon zu besuchen. Dafür haben wir uns Freitag morgen am Flughafen versammelt und sind zusammen nach Wien geflogen. Nachdem wir unser Gepäck in den Reisebus verladen hatten sind wir in die Innenstadt von Wien gefahren und hatten eine kurze Stadtrundfahrt im Kern von Wien gemacht. Danach hatten wir Zeit Wien selbst zu erkunden und uns ein wenig zu stärken.

Gegen 15 Uhr sind wir aufgebrochen Richtung Apetlon. Die Ankunft war nur verspätet möglich, da wir in einen Stau, sowie einen Platzregen geraten waren. Nichts desto trotz warteten die Apetloner auf unsere Ankunft und haben uns herzlichst begrüßt.

Nachdem wir alle unsere Pensionen aufgesucht hatten, trafen wir uns wieder zum gemeinsamen musizieren, essen, trinken, lachen und quatschen. Dies endete  in einem sehr fröhlichem Abend.

Am nächsten Tag sind wir gemeinsam mit einigen aus Apetlon zu einer Planwagen fahrt in den anliegenden Nationalpark gefahren und haben eine Rundreise am Neusiedler See entlang gemacht. Anschließend sind wir gemeinsam zum Mittagessen gefahren.

Nach einer kleinen Pause haben wir uns bereits auf unseren Auftritt am Abend vorbereitet. Vor dem Auftritt gab es im Gasthaus Tschida wo der Auftritt stattfandt noch ein Abendessen zu uns genommen. Nach 3 Stunden Musik war unser Auftritt vorbei. Wie ich finde ein sehr gelungener Auftritt.

Am Sonntag Vormittag haben wir eine Rundfahrt auf dem Neusiedler See gemacht. Trotz schlechter Wetter voraussage hat es glücklicher Weise nicht geregnet und wir konnten trockenen Hauptes in die Pusztascheune zum Mittagessen einziehen. Dort gibt es wohl die größten Hachsen die die meisten von uns je sehen werden. Ebenso gab es Schnitzel, Käsespätzle, Salat und Sauerkraut. Einige von uns haben sich danach noch ein Konzert in Ilmitz angehört, andere sind zurück in ihre Pensionen gezogen und haben sich ausgeruht.

Am Abend hat der MV Seewinkel Apetlon und der Apetloner Kirchenchor mit einem Duo aus Tirol, ein Konzert in der Kirche in Apetlon gegeben. Den Abend hab wir in verschiedenen Heurigen verbracht. Einige sind auch noch zum Feuerwehr Heurigen nach Ilmitz gefahren

Am Montag haben wir uns nach dem Mittagessen von den Apetlonern verabschiedet und sind dann zum Flughafen nach Wien gefahren.

Es war ein sehr schönes Wochenende und viele haben sich gefreut einander Wiederzusehen. Und besonders nach so einem Wochenende hofft man sich bald wieder zu sehen.

Burgenland 2016

Bald ist es so weit. Wir besuchen unsere Freunde aus Apetlon. Am Freitag geht es mit dem Flieger los nach Wien. Von dort reisen wir dann mit dem Bus nach Apetlon. Wir werden ein Konzert und einige nette Abende dort hinter uns bringen. Am Montag wird nach ein paar grandiosen Ausflügen und Abenden, die Heimreise angetreten.

Für die meisten von uns ist es ein Wiedersehen von Freunden, andere begeben sich zum ersten Mal ins Burgenland. Es werden sicher viele neue Freundschaften geknüpft und alte gepflegt. Wir freuen uns schon euch zu besuchen.

Jahreshauptversammlung 2016

Am 22.01.2016 fand die Jahreshauptversammlung statt. Wie jedes Jahr standen Wahlen an. Die meisten Ämter blieben besetzt wie im Vorjahr. Änderungen gabe es beim 1. Vorsitzenden, dies übernimmt nun Ingrid Delgehausen, und die Jugendwarte des Vorjahrs werden durch Matthias Jakob unterstützt. Im ganzen war es eine sehr angenehme Veranstalltung und es gabe keine Probleme wärend des Ablaufs. Einige Bilder werden auch in unserer Galerie landen.

Regionsentdeckertag Almhorst

Auch wir begeben uns auf den großen Regionsentdeckertag nach Almhorst. Wir kommen natürlich nicht ohne unsere Instrument. Zuhören kann man uns am Sonntag den 13.September auf dem Hof Edeler. Schaut doch mal zwischen 13:45 und 16:00 Uhr vorbei.

Erster Auftritt vor großem Publikum

Am letzten Samstagnachmittag hatte der Musikverein Dedensen (MVD) zu einem Konzert des Vororchesters und der Combo eingeladen. Die Jugendwarte Philip Brauer und Ruben Gerbing begrüßten die zahlreichen Zuhörer in der Hase ­Kirche und berichteten, dass es nach vierjähriger Unterbrechung zu Beginn dieses Jahres wieder möglich wurde, ein Vororchester, in dem Musikanfänger erste Erfahrungen im Musizieren in der Gruppe sammeln können, aufzubauen. Das ist u.a. vornehmlich Frederik Kiene zu verdanken, der als Mitglied des Hauptorchesters und Absolvent zahlreicher Weiterbildungen bereit war und ist, diese jungen Musiker in das Spielen in einer Gruppe einzuführen und zu dirigieren. Und so begann nach diesen einführenden Worten für die sieben jungen Musiker das Abenteuer des ersten Liveauftritts vor Eltern, Großeltern und Geschwistern sowie Freunden der Blasmusik. Nach vier gekonnt vorgetragenen Stücken, die sie in den letzten Monaten einstudiert hatten, endete dieser erste Auftritt mit einem tosenden Applaus der Zuhörer. Anschließend trat die Combo des MVD auf, eine Gruppe von Musikern des Hauptorchesters, die über das Standardprogramm hinaus Stücke aus dem Bereich der Jazz, Pop­ und Filmmusik unter der Leitung von Marianne Steinweg präsentierten. Nach einer Zugabe bat M. Steinweg noch einmal die sieben Mitglieder des Vororchesters auf die „Bühne“, denn zum Abschluss des Programms „durften“ sie zusammen mit den alten Hasen der Combo das Stück „Rhythm and Blues“ unter der Leitung von Frederik Kiene spielen.

Vororchester 2015 035 032

 

Schützenfest Hannover

Wie zu erwarten waren wir auch dieses Jahr auf dem größtem Schützenumzug dabei. Die Hainhölzer Schützen haben uns wieder mitgenommen. Wir hatten trotz der Hitze ein überragendes Wochenende.

Der NDR hat das ganze ins Fehrsehn übertragen. Wer es noch nicht gesehen hat, hat die möglichkeit die Online Mediathek des NDR’s zu nutzen.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Schuetzenausmarsch-in-Hannover,schuetzen116.html

Den MVD kann man ab ungefähr Minute 30 sehen.